Frau Jot kocht im Moserhof

Einladung_MH_Kärnten+Meer

Letzten Freitag war es soweit – ich habe im Moserhof gekocht! Zusammen mit Lee Wielstra, dem Chefkoch im Hotel Moserhof in Seeboden, durfte ich mich in der Küche austoben.

Für den Abend waren 60 Gäste angemeldet, die sich auf ein besonderes 7-Gang-Menü freuen konnten. Das Thema des Menüs war Kärnten & Meer – die Verbindung unseres Bundeslandes mit dem nahe liegenden Meer wurde in dem Menü schmackhaft umgesetzt.

Für mich war der Tag in einer professionellen Gastronomieküche etwas besonderes – so konnte ich einen Blick hinter die Kulissen erhaschen, wie es denn in so einer Küche abläuft.

Unter Tags bereiteten wir alles vor, was man im Vorhinein schon erledigen kann, sodass am Abend für jeden Gang nur noch die Komponenten, die wirklich a´la Minute zubereitet werden mussten, fertig gemacht wurden. Spannend war für mich auch der Moment, in dem ein Gang die Küche verlassen hat. 60 Teller mit wunderbarem Essen – mehr oder weniger gleichzeitig – eine Menge Servicepersonal – und eine Meute hungriger Gäste – das muss man erst einmal alles unter einem Hut bringen!! Aber eine eingespielte Küchencrew, wie ich sie Freitags vorfand, erledigt das mit Links und mit einem Schmäh auf den Lippen obendrein 😉

Ich stelle euch kurz das Menü vor, wenn ihr wollt, gibt es in nächster Zeit ein paar Rezepte dazu:

Zuerst gab es einen Gruß aus der Küche, von dem ich leider kein Foto gemacht hatte:
Gebäck mit Blütenbutter

Carpaccio von der Chioggiarübe – Miesmuschel / Avocado / Tomate / Zitronenöl

Vorspeise1klein

Cappuccino vom Babyspinat – pochierter Wolfsbarsch / Pinienkerne / Focaccia

Suppeklein

In Olivenöl gebratenes Filet von der Goldbrasse – glacierte Babykarotten / Trüffelkartoffel-Pürree / Safranschaum

Goldbrasse2klein

Limetten-Sorbet – Sansho Blütenpfeffer

Sorbetklein

Zart rosa gebratenes Filet vom Oberkärntner Milchkalb – cremige Oliven-Polenta / Morchelrahmsauce / Tomatenpesto

Milchkalbklein

Adriatisches Dreierlei – Prosecco Espuma / Olivenkuchen / Kaki-Granitee

Dessertklein

Was ich von den Gästen im Anschluss gehört habe, ist das Menü bei allen gut angekommen und es hat den Gästen geschmeckt! Für mich war es ein wunderbarer Tag, an dem ich viel gelernt und tolle Köche kennen gelernt habe. Danke nochmal! 🙂

Tischklein

 

Print Friendly

5 Comments

on “Frau Jot kocht im Moserhof
5 Comments on “Frau Jot kocht im Moserhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *