Ofengeröstete Kürbissuppe

kürbissuppe4

Im Moment ist ja wieder Kürbiszeit und egal, wohin man schaut, läuft einem die Kürbissuppe über den Weg. Ich wollte einmal ein anderes Rezept probieren, und da ist mir vor kurzem die ofengeröstete Kürbissuppe von Sias Soulfood ins Auge gestochen. Das das Gemüse vorher im Backrohr geröstet wird, hat für mich sehr gut geklungen und nachdem ich das Rezept jetzt ausprobiert habe, kann ich es sehr empfehlen – die Kürbissuppe bekommt dadurch einen ganz eigenen Geschmack! Bei mir gibt es Kürbischips dazu, welche die Suppe optimal ergänzen.

kürbissuppe1

Ofengeröstete Kürbissuppe

für 4-6 Esser
1 Hokkaidokürbis (ca. 1-1,2 kg)
300g Karotten
2 Zwiebeln
1 L Gemüsebrühe
2 EL Olivenöl
3 Zweige Thymian
Kürbischips:
Parmesan
Kürbiskerne, gerieben
ein paar Kürbiskerne

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Den Kürbis (ohne Kerne) und die Karotten in kleinere Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Alles zusammen mit dem abgezupften Thymian in eine ofenfeste Form geben und mit den 2 EL Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Im Backofen für ca. 40-45 Minuten rösten.

kürbissuppe5

In einem großen Topf das geröstete Gemüse mit der Suppe kurz aufkochen lassen und pürieren.

Das noch heiße Backrohr nutzen wir jetzt gleich noch für die Kürbischips: ca. 60 g Parmesan aufreiben und mit den geriebenen Kürbiskernen vermischen. (Man kann sonst auch ganze Kürbiskerne verwenden und sie mit einem Messer etwas kleiner hacken).

Auf einem Backblech Backpapier auslegen und kleine Häufchen der Käse-Kürbiskern-Mischung daraufsetzen. Mit der Hand festdrücken, ein paar ganze Kürbiskerne darauf verteilen und für ca. 10 Minuten im Backrohr backen lassen. Danach vollständig abkühlen lassen.

Auf die Suppe selber zum Servieren etwas geschlagene Sahne, beträufelt mit Kürbiskernöl geben und die Chips dazu reichen.

kürbischips

kürbissuppe2

Print Friendly

One Comment

on “Ofengeröstete Kürbissuppe
One Comment on “Ofengeröstete Kürbissuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *