Schwarzbeer-Cheesecake-Brownies

 

schwarzbeercheesecake3 schwarzbeercheesecake5

 

Schwarzbeer-Cheesecake-Brownies

für ca. 25 Stücke
Brownies:
250g Butter und etwas zum Einfetten
200g Mehl
50g Backkakao
1 TL Backpulver
300g Zartbitterschokolade
4 Eier
250g brauner Zucker
Prise Salz
Topping:
300g Schwarzbeeren
200g Schwarzbeermarmelade
600g Doppelfrischkäse
100g Zucker
250g Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker

Wer eine quadratische Springform (24x24cm) besitzt, fettet diese mit Butter ein (der Rest von uns nimmt eine runde 26er Springform).

Das Mehl, der Kakao und das Backpulver wird gut durchgemischt.

Das Backrohr auf 190^C vorheizen.

Die 250g Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Die Schokolade in kleinere Stücke brechen, in die zerlassene Butter geben und darin schmelzen lassen.

Die Eier, den Zucker und eine Prise Salz mit dem Mixer gut 5 Minuten dickcremig mixen. Die Butter-Schokolade-Mischung sofort unterrühren. Ganz zum Schluss die Mehlmischung kurz unterrühren.

Den Teig in die Form füllen und bei 190>C ca. 25 MInuten backen. Die altbekannte Stäbchenprobe funktioniert hier nicht ganz, da der Teig innen nicht ganz durchgebacken wird. Die Brownies aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Die Schwarzbeeren mit der Marmelade glattrühren.

In einer Schüssel den Frischkäse mit dem Zucker mixen. Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker mixen und dann unter den Frischkäse rühren.

Bei den Brownies den Rand wieder um die Form stellen und die Frischkäsecreme darauf verstreichen. Zum Schluß die Scharzbeeren darauf verteilen und mindestens 2 Stunden kühlen.

schwarzbeercheesecake2

schwarzbeercheesecake4

schwarzbeercheesecake1

schwarzbeercheesecake6

 

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar