Basilikum-Topfen-Laibchen

basilikumtopfenlaibchen1

Heute gibt es einmal etwas Leichteres… Ich muss nämlich ein bisschen an meiner Bikinifigur arbeiten…. und da ich wahrscheinlich nicht die Einzige bin, kommen demnächst ein paar leichtere Rezepte. Meistens werden sie Eiweißreich sein, denn damit geht es einfach am leichtesten.

Diese Topfenlaibchen haben meine bessere Hälfte zuerst einmal ziemlich geschreckt. Topfen….?!?! Zu seiner und zu meiner Freude hat es uns beiden aber richtig gut geschmeckt. Ihm vor allem, weil man den Topfen, wie angenommen, nicht wirklich rausschmeckt. Gibt es also wieder einmal… 😉

Basilikum-Topfen-Laibchen

für 2 Esser
500g Topfen (Quark)
1 Bund Basilikum
200g Mehl
1 Ei
1 Knoblauchzehe
1-2 Prisen Chilipulver
Salz & Pfeffer

basilikumtopfenlaibchen2

Den Topfen gut abtropfen lassen und mit dem Ei verrühren. Salz, Pfeffer und nach Belieben Chilipulver unterrühren. Den Basilikum kleinschneiden.

Den Knoblauch kleinschneiden und mit einem Eßlöffel Olivenöl in einer Pfanne etwas andünsten, dann zum Topfen dazugeben. Das Mehl nach und nach unterrühren, bis ein Teig entsteht.

In einer Pfanne etwas Olivenöl heiß werden lassen. Aus dem Teig kleine Laibchen formen (Hände bemehlen!!) und in der Pfanne von beiden Seiten ein paar Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

Ich habe die Topfenlaibchen auf einer Tomatensauce angerichtet, man kann sie aber auch einfach mit Gemüse oder Salat essen.

basilikumtopfenlaibchen3

Print Friendly

5 Comments

on “Basilikum-Topfen-Laibchen
5 Comments on “Basilikum-Topfen-Laibchen

Schreibe einen Kommentar