Foccacia mit Birne & Käse

foccaciabirnekaese2
Beim letzten Mal Grillen habe ich mich über eine Foccacia drüber getraut…. und wurde nicht enttäuscht! Das italienische Brot, das im Original nur aus Hefe, Mehl, Salz und eventuell etwas Olivenöl besteht, macht sich einfach gut als Beilage zum Grillen. Ich habe unsere Foccacia mit Birne, Rosmarin und einem herzhaften Bergkäse aufgepeppt. Kann super vorbereitet werden und wenn die Gäste da sind und das Fleisch am Griller bruzzelt, wird sie noch schnell für 10-15 Minuten ins Rohr geschoben.

Foccacia mit Birne und Käse

225g Mehl
½ Würfel Hefe bzw. 1 Pck. Trockenhefe
Meersalz
Rosmarin
Olivenöl
Birne
Bergkäse

Die Hefe in 150ml warmen Wasser auflösen und dann mit dem Mehl, ½ TL Salz, 2 EL Olivenöl und ein bisschen kleingehackten Rosmarin mit dem Mixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten.

Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Noch einmal kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Es soll gar keine bestimmte Form haben, gerade die Unregelmäßigkeit ist typisch für eine Foccacia. Mit dem Finger Löcher hineindrücken, abdecken und noch einmal 10 Minuten gehen lassen.

Das Backrohr auf 200C vorheizen.

Die Birne in ganz dünne Scheiben schneiden, den Bergkäse reiben. Beides auf der Foccacia verteilen und im Backrohr für 10-15 Minuten backen.

Am besten noch warm servieren.

foccaciabirnekaese1

Print Friendly

2 Comments

on “Foccacia mit Birne & Käse
2 Comments on “Foccacia mit Birne & Käse

Schreibe einen Kommentar