Tortellini-Suppe

tortellinisuppe3
Heute gibt es eine Tortellinisuppe – eine perfekte Kombination aus Tomatensuppe und Tortellini! Ich sage es gleich dazu, die Tortellini sind nicht selbstgemacht, sondern Frischnudeln aus der Feinkostabteilung. Dadurch ist es aber auch ein schnelles Essen. Das nächste Mal werde ich nur versuchen, kleinere Tortellini zu bekommen, macht sich in der Suppe einfach besser 😉

Tortellini-Suppe

 1 kleine Zwiebel
3 Karotten
3 Stangen Sellerie
4 Knoblauchzehen
400g Tomaten (passiert)
1 TL Zucker
800ml Suppe
100ml Sahne
frische Tortellini (am Besten Ricotta)
Basilikum

tortellinisuppe2
Die Zwiebel, die Karotten und die Selleriestangen kleinschneiden.

In einem großem Topf die Zwiebel in ein bisschen Olivenöl glasig dünsten, dann die Karotten, den Sellerie und den gehackten Knoblauch dazugeben. 2-3 Minuten unter Rühren anbraten.

Dann kommen die Tomaten, 1 TL Zucker, Salz und Pfeffer und die Suppe dazu. Jetzt wird das ganz ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht.

Zum Schluß die Sahne und die Tortellini dazugeben und ein paar Minuten mitkochen lassen (lt. Packungsanweisung). Mit Basilikum bestreuen und geniesen.

tortellinisuppe1
Alternativ könnt ihr natürlich auch dieses Rezept für Tomatensuppe verwenden!

 

 

 

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar