Frischkäse-Kräuter-Suppe

kaesesuppe3Irgendwie will der Sommer bei uns heuer wohl nicht…. und irgendwie ist einfach schon der Herbst da…. Jetzt hat es 2 Tage durchgehend geregnet und mein Appetit ist auch im Herbst angekommen: es ist Zeit für eine Suppe! Es soll mal wieder schnell gehen, weil sich für den Abend noch Besuch angesagt hat, also kommt die Frischkäse-Kräuter-Suppe auf den Tisch. Für die habe ich eigentlich immer alles zuhause, eventuell ist noch ein Frischkäse zu kaufen. Gemacht ist sie in 10 Minuten, 20 Minuten muss sie alleine vor sich hinköcheln. Kein Aufwand, aber viel guter Geschmack!

Frischkäse-Kräuter-Suppe

kaesesuppe2

für 2 Esser
1 Zwiebel
2 EL Mehl
500ml fertige Suppe
200g Frischkäse
Kräuter (was da ist, passt alles gut!!! und so viel wie möglich 😉 )
2 Toastscheiben für Croutons

Die Zwiebel klein schneiden und in etwas Olivenöl andünsten. Dann die 2 EL Mehl dazugeben und kurz anrösten. Mit der Suppe auffüllen, gut umrühren und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dann den Frischkäse und die Kräuter unterrühren und kurz mit dem Pürierstab aufschäumen.

Was sehr gut dazu passt , sind selbst gemachte Croutons. Dafür einfach 2 Toastscheiben würfelig schneiden und in einer Pfanne in etwas Olivenöl anrösten. Wer es mag, kann Knoblauchscheiben mitrösten, dann haben die Croutons einen Knoblauchgeschmack.

kaesesuppe1

croutons1

 

Print Friendly

2 Comments

on “Frischkäse-Kräuter-Suppe
2 Comments on “Frischkäse-Kräuter-Suppe
  1. Hört sich gut an und vor allem fast zu einfach, um wahr zu sein….jetzt müsste ich die nur noch irgendwie meinen Kindern unterjubeln, die aus irgendeinem merkwürdigen Grund die wahrscheinlich einzigen Kinder auf der ganzen Welt sind, die Frischkäse ablehnen…;-). Lg, Anne

  2. Pingback: Jahresrückblick Teil 1 von 5 – Montag | Frau Jot kocht

Schreibe einen Kommentar