Pilz-Burger

 

pilzburger4

Wer beim Grillen gerne einmal etwas anderes als Würstchen und Koteletts probieren will, kann es ja einmal mit diesem aussergewöhnlichen, saftigen Burger versuchen! Durch die Pilze bekommt der Burger seine eigene Note – unbedingt probieren 😉

Burger mit Pilzen

für 6 Esser:
500g Rinderfaschiertes
200g Champignons
100g Frühlingszwiebel, klein geschnitten
1 EL gehackter Thymian
1 EL Sojasauce
1 EL Senf
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

pilzburger1

Die Champignons in ca. 5mm große Stücke schneiden. In einer Pfanne die klein geschnittenen Frühlingszwiebel in etwas Öl anbraten, bis sie weich werden. Die Zwiebel aus der Pfanne nehmen und in das restlichen Öl die Pilze hineingeben. Gut pfeffern und salzen und 6-8 Minuten unter gelegentlichen Rühren anbraten, bis sie karamellisieren. Dann aus der Pfanne nehmen und gemeinsam mit den Zwiebeln abkühlen lassen.

Das Olivenöl, die Sojasauce, den Senf, Salz, Pfeffer und den Thymian gut verrühren, die abgekühlten Zwiebel und Pilze unterrühren und alles gut mit dem Faschierten vermischen. 6 Laibchen formen und kalt stellen.

Die Laibchen werden entweder in der Pfanne oder am Grill gebraten. Burgerbrötchen aufschneiden und die Laibchen zwischen Salat, Zwiebeln, Tomaten und Saucen nach Wahl auf die Brötchen legen.

Ein Rezept für selbstgemachte Burgerbrötchen gibt es ebenfalls hier und hier !!!

pilzburger2

pilzburger3

Schreibe einen Kommentar