Ofenrisotto mit Wurst

ofenrisotto1

Risotto…… gibt es bei uns mittlerweile wirklich oft, da wir es alle total gerne essen (mittlerweile auch Jot Junior ­čśë ). Ich h├Âre immer wieder, dass sich manche Leute ├╝ber ein Risotto nicht dr├╝ber trauen, weil sie Angst haben, dass es kompliziert ist oder sie st├Ąndig r├╝hren m├╝ssen. Bei einem Risotto muss man tats├Ąchlich viel r├╝hren, aber kompliziert ist es eigentlich nicht…. Wenn man aber einmal die einfache Variante ausprobieren will, kann man dieses Ofenrisotto probieren – kein R├╝hren, es kommt alles zusammen in einem ofenfesten Topf in das Backrohr und wird von ganz alleine fertig.

Also, f├╝r alle, die Angst vor Risottokochen haben, kommt hier ein Risotto ohne R├╝hren!!!

Die Grundlage f├╝r dieses Rezept ist das Ofenrisotto aus „Homemade“ von Yvette van Boven. Ich habe es aber abgewandelt, da im Originalrezept ziemlich viel Paprika verwendet wird, und das bei den beiden Herren im Haus nicht so beliebt ist ­čśë .

ofenrisotto2

Ofenrisotto mit Wurst

F├╝r 4 als Vorspeise, f├╝r 2 als Hauptspeise
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2-3 Zweige Rosmarin
4 Bratw├╝rste (ca. 225g)
125g Risottoreis
150ml Wei├čwein
125ml passierte Tomaten
250ml H├╝hnersuppe

Das Backrohr auf 180┬░C vorheizen.
Zwiebel und Knoblauch sch├Ąlen und klein schneiden.
Den Rosmarin hacken.
Von den Bratw├╝rsten die Wursthaut aufschneiden und das Wurstbr├Ąt herausdr├╝cken (bei rohen W├╝rsten, sonst einfach zerdr├╝cken oder einfach klein schneiden).

In einem ofenfesten Topf ein bisschen Oliven├Âl erhitzen und das Wurstbr├Ąt anbraten. Die Zwiebel, den Knoblauch und den gehackten Rosmarin dazugeben und alles ca. 5 Minuten braten, immer wieder umr├╝hren.

(Wer es sch├Ąrfer mag, gibt jetzt ein paar Tropfen Tabasco dazu)

Den Risottoreis dazu geben und eine Minute mitbraten lassen, dann mit dem Wein abl├Âschen. Die Suppe und die passierten Tomaten dazugeben und unter R├╝hren noch einmal aufkochen lassen.

Den Deckel auf den Topf setzen und in den Ofen stellen. Das Risotto sollte jetzt ca. 20 Minuten bei 180┬░C garen, bis die ganze Fl├╝ssigkeit aufgesogen ist.

Bei mir hat das ein bisschen l├Ąnger gedauert, es kommt halt auch immer ein bisschen auf den Ofen an. Ich habe vor dem Servieren eine Handvoll geriebenen Parmesan unterger├╝hrt und einen Rucolasalat dazu serviert.

ofenrisotto3

ofenrisotto4

 

Schreibe einen Kommentar