Brie-Cranberry-Bites und Herbstlicher Salat

Bei uns in Kärnten würdecranberrybriebites2 man statt Brie-Cranberry-Bites ja wahrscheinlich eher „Käs-Grantn-Beissalen“ sagen… auf jeden Fall habe ich sie vor kurzem gesehen und war hin und weg: Käse und Obst ist für mich eine perfekte Kombination, ausserdem sind sie wahnsinnig schnell gemacht und passen gut als Vorspeise zu einem Salat! Der Salat war definitiv aufwändiger als die kleinen Blätterteigstücke…. 😉

Cranberry-Brie-Bites und Herbstlicher Salat

herbstsalat1

Bites:
1 Packung Blätterteig
Brie
Preiselbeermarmelade

Salat:
verschiedene grüne Salate
Walnüsse
Zucker
Birnen
Speck (dünne Scheiben, Frühstücksspeck)
weisser Balsamico
Walnussöl
1 Orange
Salz & Pfeffer

cranberrybriebites1

Für das Dressing die Orange ausdrücken, 2 EL weissen Balsamico und 3 EL Olivenöl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einem kleinen Topf zu gleichen Teilen Zucker und Wasser aufkochen lassen, bis es sich leicht braun färbt. Die Walnüsse dazugeben und mehrmals gut umrühren. Wenn sie schön überzogen sind, vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und auskühlen lassen.

In einer heißen Pfanne den Speck herausbraten (am Besten ein kleines Stück Backpapier darauflegen und einen schweren Topf daraufstellen, dann bleibt der Speck schön flach).

Die Birnen ganz klein würfeln und in einem kleinen Topf in etwas Wasser und Zucker dünsten.

Den Salat ganz kurz vor dem Anrichten mit dem Dressing vermischen. Die Speckstreifen etwas kleienr schneiden und auf den Salat geben. Die karamellisierten Walnüsse und die Birnen am Salat verteilen.

herbstsalat2

Für die Bites den Blätterteig in ca. 10x10cm große Quadrate schneiden und jedes Quadrat vorsichtig in eine mit Butter ausgefette Muffinformmulde legen. Den Brie in kleien Stücke schneiden und in jedes Blätterteigkörbchen ein bisschen Käse hineinlegen. Jeweils einen Teelöffel Preiselbeermarmelade daraufsetzen und ab damit in den Ofen (lt. Blätterteigpackungsanleitung, aber im Normalfall ca. 20 Minuten bei 180-200°C). Besonders schön schauen sie aus, wenn man vor dem Backen die oberen Teigränder mit ein bisschen Eigelb bestreicht.

Die Bites können ruhig etwas auskühlen, bevor sie gemeinsam mit dem Salat serviert werden.

cranberrybriebites5

cranberrybriebites4cranberrybriebites3

Schreibe einen Kommentar